Nachhaltig denken, zukunftsorientiert handeln
MEDIA DATE online

Sustainability – Medien nachhaltiger gestalten

Nachhaltiger arbeiten, senden, publizieren oder werben. Wie man sich dem Thema Nachhaltigkeit auch in der Medienbranche widmen kann und welche Umsetzungsmöglichkeiten es gibt, diskutieren Expert*innen am 5. Mai beim Media Date zum Thema „Sustainability – Medien nachhaltiger gestalten“.

Hier geht’s zum Event bei Microsoft Teams

Foto: Ravi Kumar (Unsplash)

Foto: Ravi Kumar (Unsplash)

Die Bertelsmann Content Alliance ruft zur Anti-Plastikmüll-Initiative „Packen wir’s an“ auf, ProSiebenSat.1 macht Nachhaltigkeit zum Chef-Thema und auch Privatsender wie RTLZWEI oder Vertreter aus dem Pay-TV wie Sky widmen sich mit diversen Aktionen dem aktiven Umweltschutz. Die Mediaplanung unterstützt UN-Klimaziele, immer mehr Print- und Online-Magazine werben um Leser*innen: Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt sowohl in der Berichterstattung als auch in der Ansprache verschiedener Zielgruppen an Bedeutung.

Die Medien selbst nehmen hierbei eine vielschichtige Rolle ein, was das kommende Media Date zum Thema „Sustainability – Medien nachhaltiger gestalten“ genauer unter die Lupe nimmt: Wie berichten Medien über Maßnahmen für mehr Umweltschutz? Wie handeln Medienunternehmen selbst nachhaltig? Wie werden die Chancen der Digitalisierung genutzt, um Ressourcen und Klima zu schonen? Und bringt die Corona-Krise das Thema Nachhaltigkeit in den Medienhäusern ins Hintertreffen?

Hinweis

Die Veranstaltung „Sustainability – Medien nachhaltiger gestalten“ findet am
5. Mai 2020 ab 17:00 Uhr virtuell statt.

Expert*innen

Nach einem Grußwort von Dr. Florian Herrmann, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien, sprechen beim Media Date „Sustainability – Medien nachhaltiger gestalten“ folgende Expert*innen:

Media Date online: Andreas Bartl (Foto: RTLZWEI)

Andreas Bartl (Foto: RTLZWEI)

Andreas Bartl ist seit Juni 2014 Geschäftsführer des Münchner TV-Senders RTLZWEI und des Vermarkters EL CARTEL MEDIA. Zuvor war er zwei Jahre als selbstständiger Medienunternehmer tätig. Umfangreiche Branchenerfahrung hat er bei der ProSiebenSat.1 Media AG gesammelt, unter anderem als Vorstand Fernsehen und Geschäftsführer von Sat.1. Weitere Stationen Bartls waren die Geschäftsführung von ProSieben und kabel eins.

Media Date online: Annette Kümmel (Foto: ProSiebenSat.1)

Annette Kümmel (Foto: ProSiebenSat.1)

Annette Kümmel verantwortet seit Januar 2020 als Chief Sustainability Officer das Ressort Corporate Sustainability bei ProSiebenSat.1. Seit 2000 ist sie Leiterin der Medienpolitik bei der ProSiebenSat.1 Media SE. 2006 wurde Annette Kümmel zur Direktorin und war ab August 2010 Senior Vice President Governmental Relations & Regulatory Affairs. Sie ist Mitglied des Gesamtvorstands und Vorsitzende des Fachbereichsvorstandes Fernsehen und Multimedia beim Verband Privater Medien e. V (VAUNET) sowie Mitglied des Aufsichtsrats der FilmFernsehfonds Bayern GmbH (FFF).

Media Date online Maria Sandoval (Foto: BurdaLife)

Maria Sandoval (Foto: BurdaLife)

Maria Sandoval verantwortet als Chefredakteurin alle bei BurdaLife erscheinenden Frauenzeitschriften. Dazu zählen neben ma vie auch LISA, Frau im Trend sowie nur für uns. Nach ihrem Volontariat bei Hubert Burda Media absolvierte die Journalistin Stationen in Hamburg bei Heinrich Bauer und Axel Springer. Dort wirkte sie elf Jahre bei BILD der Frau, zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin. Von 2003 an war sie Chefredakteurin von LISA.

Media Date online: Barbara Wandrei (Foto: Media4Planet)

Barbara Wandrei (Foto: Media4Planet)

Barbara Wandrei ist Co-Founderin und Geschäftsführerin von Media4Planet, dem weltweit ersten Media-Modell zur Unterstützung der UN-Nachhaltigkeitsziele. Im Jahr 2018 hat sie zudem mit 16 weiteren Medien-Expert*innen die gemeinnützige Organisation Orange Ocean ins Leben gerufen, um aktiv zum Schutz der Weltmeere beizutragen. Barbara Wandrei war zehn Jahre in unterschiedlichen Positionen bei der ProSiebenSat.1 Media SE tätig und leitete im Anschluss das Marketing eines eCommerce-Startups in fünf Ländern.

Über das Media Date

Das MedienNetzwerk Bayern lädt regelmäßig zu einer offenen Abend- oder Frühstücksveranstaltung ein, um aktuelle Trends und Innovationen und ihre Bedeutung für die Medienbranche vorzustellen und zu diskutieren.