Audio Hack Days - 13.-15.9.2019 - München

What the hack? Unser Audio Hack Days FAQ

Was ist ein Hackathon?

Ein Hackathon ist ein Treffen, bei dem Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund in kurzer Zeit kollaborativ zusammenarbeiten, um neue Konzepte, Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln – meist zu einem bestimmten Thema. Teams werden in der Regel vor Ort gebildet und jeder Teilnehmer hat die Fähigkeit und Freiheit, an dem zu arbeiten, was er will. Bei den Audio Hack Days wird es die Möglichkeit geben, sich vorab für Themenstellungen der Hack-Partner anzumelden.

Wer kann teilnehmen?

Die Teilnahme an den Audio Hack Days steht Medienschaffenden, Unternehmern, Forschern, Studenten und allen, die ein großes Interesse an neuen Medien und Technologien haben, offen. Dazu gehören Sender, Journalisten, Inhaltsproduzenten, Hersteller, Dienstleister, Designer und Softwareentwickler.

Soll ich teilnehmen, wenn ich kein Team oder Projekt habe?

Ja, absolut! Zum Spaß an einem Hackathon gehört es auch, neue Leute kennenzulernen. Jeder hat die Möglichkeit, seine Projektidee zu Beginn der Veranstaltung zu präsentieren, bevor wir mit dem Aufbau der Teams beginnen. Wichtig ist, dass die Hacker Motivation, frisches Denken und Aufgeschlossenheit mitbringen.

Wann und wo findet sie statt?

Die Audio Hack Days finden von 13. September, 16 Uhr bis 15. September, 16 Uhr statt in den Räumen des MedienNetzwerk Bayern in der Rosenheimer Straße 145e in München statt. Die Hacker haben also 48 Stunden Zeit um die Ideen zum Laufen zu bringen.

Wie viel kostet es?

Die Anmeldegebühr beträgt 49 EUR inkl. Mehrwertsteuer. Dazu gehören Mahlzeiten, Snacks, Getränke, Wi-Fi und natürlich Arbeitsräume. Zur Anmeldung…

Was soll ich mitbringen?

Jeder Teilnehmer muss die Geräte und Tools mitbringen, die er benutzen möchte (Laptop, Smartphone, Smart Speaker, etc.). Gerne stellen wir Papier, Stifte, Post-its und Flipcharts zur Verfügung stellen.

Werden die besten Projekte belohnt?

Die Ideen und Prototypen, die während des Hackathons entwickelt werden, werden von einer Expertenjury bewertet. Die Gewinner erhalten neben Tickets für die Medientage München auch die Möglichkeit, ihr Projekt im Konferenzprogramm der Medientage München vorzustellen. Der Pitch findet am 23. Oktober 2019 bei den #MTM19 statt.

Was ist mit dem geistigen Eigentum?

Wir erheben keine Ansprüche auf geistiges Eigentum. Jedes Team besitzt die Ergebnisse, die es erzielt hat.

An wen soll ich mich wenden, wenn ich eine andere Frage habe?

Zögern Sie nicht und schreiben Sie dem Projektleiter Jim Sengl, j.sengl@mediennetzwerk.bayern.