Den Einkauf im Verlag effizient und kostengünstig gestalten

Den Einkauf im Verlag effizient und kostengünstig gestalten

Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet vom 29. November bis 1. Dezember 2017 den Zertifikatskurs „Einkaufsmanager Print/Digital“ in München. Das dreitägige Programm vermittelt die Grundlagen sowie weiterführendes Praxiswissen für den erfolgreichen Einkauf von Produkten und (digitalen) Dienstleistungen in Verlagen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ein tragfähiges Procurement aufbauen und den gesamten Einkaufsprozess – von der Marktbeobachtung über die Angebotseinholung bis hin zur Vertragsgestaltung – effizient und gewinnbringend gestalten können.

Unser Experte Markus Wilhelm (Geschäftsführer, Publisher Consultants) und weitere Fachreferenten aus der Branche beantworten dazu im Seminar u.a. folgende Fragen: Mit welchen Strategien und Methoden kann der Einkauf national und international optimiert werden? Wie kann ein tragfähiges Beschaffungsmanagement aufgebaut  werden – von Qualitäts- und Risikomanagement über die Vertragsgestaltung bis hin zu Preisanalysen? Wie werden Lieferanten und Lieferprozesse erfolgreich koordiniert? Wie kann der Einkaufsprozess effizient und gewinnbringend gestaltet werden und welche Kennzahlen werden dafür benötigt? Und wie werden relevante Einsparungen erzielt?

Das Intensivseminar richtet sich an Hersteller, Einkäufer, Produkt- und Projektmanager, Disponenten und Purchase-Manager aus Medienhäusern sowie alle, die den Einkauf von Print- und digitalen Produkten künftig noch effizienter gestalten möchten.