Das neue Datenschutzrecht

Das neue Datenschutzrecht

Ob im Kundenservice, im Direktmarketing oder im Rahmen neuer digitaler Geschäftsmodelle – Unternehmen verarbeiten immer größer werdende Mengen an personenbezogenen Informationen. Dabei stehen sie vor komplexen rechtlichen Vorgaben, die aktuell im Umbruch sind: So wird die von der EU erlassene neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ab Mai 2018 das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) weitgehend ersetzen. Zudem ist eine weitere Regelung für den Online-Bereich in Planung, die ebenfalls im Mai 2018 in Kraft treten soll. Die neuen Gesetze werden den rechtlichen Umgang mit personenbezogenen Daten für die gesamte EU neu regeln, im Falle von Verstößen drohen hohe Bußgelder für Unternehmen – im Extremfall bis zu 4% des erzielten Jahresumsatzes. Doch auf welche Spielregeln müssen sich die Verantwortlichen künftig einstellen? Wie können Daten in Zukunft rechtssicher erhoben und verarbeitet werden? Und welche organisatorischen und technischen Maßnahmen sollten Unternehmen jetzt einleiten, um bei der Gesetzesumstellung in puncto Datenschutz auf der sicheren Seite zu sein?