Crashkurs Kollektive Rechtewahrnehmung Musik

Crashkurs Kollektive Rechtewahrnehmung Musik

Bei der Lizenzierung von Musik spielt die kollektive Rechtewahrnehmung durch Verwertungsgesellschaften eine entscheidende Rolle: Für die Verlage stellen GEMA, GVL & Co. eine wichtige Einnahmequelle dar, für die Nutzer sind sie zentraler Ansprechpartner für den Lizenzerwerb.
Insbesondere die Lizenzierung von Online- und mobilen Nutzungen stellt die Unternehmen durch Umgestaltungen der rechtlichen Rahmenbedingungen vor erhebliche Herausforderungen. Was gilt es daher bei der internationalen Rechtevergabe zu beachten? Wie können Musiklizenzen auch künftig optimal erworben und vergeben werden?