Cloud, Big Data und Wearables: Digitale Trends heute und morgen

Cloud, Big Data und Wearables: Digitale Trends heute und morgen

Cloud Computing ist zu einem Schlüsselbegriff für Innovationen geworden. Die Internet-"Wolke" hat längst einen festen Platz im täglichen Leben des technisch aufgeschlossenen Menschen. Zahlreiche Nutzer greifen auf ihre E-Mails über das Web zu, kommunizieren mit Freunden im sozialen Netzwerk und legen ihre Urlaubsfotos im Netz für andere bereit. Es stehen also Anwendungen und Dienstleistungen im Mittelpunkt, die ohne SoftwareInstallation auf den einzelnen Rechnern über das Web angeboten werden. Cloud Computing hat aber auch eine große gesellschaftspolitische Bedeutung.

Cloud Services sind ein Schlüssel zur Lösung vieler gesellschaftspolitischer Herausforderungen, von der Demografie über das Gesundheitswesen bis hin zur effizienten Verwaltung. Ein Hemmschuh für den rasanten Vormarsch "in die Wolke" bleiben auch weiterhin massive Sicherheitsbedenken. Wo werden meine Daten gespeichert und wie sind sie vor unbefugtem Zugriff gesichert? In diesem Zusammenhang fällt auch oft der Begriff "Big Data", also die Möglichkeit, riesige Mengen an Daten zu erheben, zu speichern und zu analysieren. Durch die Apple Watch sind auch Wearables zu einem Trend geworden. Der Computer am Körper wird zunehmen. VR-Brillen sind dabei nur ein Anfang.

Wir wollen mit Ihnen über Chancen und Risiken des digitalen Lebens sprechen und Ihnen Themen wie Cloud Computing, Streaming-Dienste, Wearables und Big Data vorstellen.