Audio Hack Days - 13.-15.9.2019 - München

Audio Hack Days: Jury & Mentoren

Bei unseren Audio Hack Days vom 13. bis zum 15. September 2019 entscheidet eine hochkarätige Jury, welche der entwickelten Ideen die vielversprechendste Lösung für die neue Audiowelt bietet. Den Gewinnern winkt ein Slot auf den Medientagen München 2019. 

Den Weg zur Jury-Entscheidung müssen die Teams nicht allein bestreiten. Nikolaus von der Decken und Michael Praetorius unterstützen als Mentoren während des Hacks dabei, Ideen zu schleifen und beim finalen Pitch optimal in Szene zu setzen.

Die Jury

Mirijam Trunk, Audio Alliance 

Mirijam Trunk hat ihre journalistische Laufbahn beim Lokalradio in Bamberg und beim Studentenradio M94.5 begonnen. Nach ihrem Master und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München arbeitete sie beim Bayerischen Rundfunk als Reporterin und Nachrichtensprecherin. 2017 wechselte sie für das Creative Management Programme zu Bertelsmann. Im Anschluss an das Programm übernahm sie bei G+J die kaufmännische Betreuung von Stern Crime, Art, NIDO und JWD, und schrieb für den Stern. Im Januar 2019 übernahm sie zusätzlich die Aufgaben der Referentin für die Geschäftsführung bei G+J. Mit der Gründung der Audio Alliance zum Mai 2019 wurde sie zur Geschäftsführerin berufen.

Corinna Theil, Bayerischer Rundfunk

Corinna Theil lebt in München und arbeitet seit mehr als 13 Jahren als Moderatorin. Gestartet ist sie bei dem landesweiten Sender ANTENNE BAYERN und hat im Anschluss 5 Jahre im Fernsehen bei Sat.1 Bayern moderiert. Seit 2016 sendet sie zusammen mit Roman Roell in der DriveTime in BAYERN3 und hat seit Juli 2019 einen eigenen Podcast mit ihrer Besten Freundin: „Freundschaft plus“. Zu diesem gibt es jeden Sonntag eine 4stündige Live Sendung im Podcast Style, bei der das Thema des aktuellen Podcasts mit den Abonnenten und Hörern gemeinsam diskutiert wird.

Laura Terberl, Süddeutsche Zeitung

Laura Terberl leitet das Audio-Team der Süddeutschen Zeitung. Sie hat dort auch volontiert, allerdings im Bereich Online-Video. Jetzt kümmert sie sich um die mittlerweile fünf Podcast-Formate der SZ und moderiert in dieser Funktion auch den wöchentlichen SZ-Podcast “Das Thema”.

 

 

Matthias Pfaff, REGIOCAST

Matthias Pfaff verantwortet als Chief Digital Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der REGIOCAST die digitale Strategie und Transformation in Prozesse, Strukturen und Angebote des Unternehmens. Kern der Strategie ist der Aufbau von nutzerzentrierten digitalen Ökosystemen für die starken regionalen Radiomarken der REGIOCAST sowie für neue, nationale Digitalmarken. Jüngstes Baby ist barba radio, die gemeinsame Audioplattform von Barbara Schöneberger und REGIOCAST.

Mustafa Isik, Kerngedanke

Mustafa Isik ist Mitgründer und Geschäftsführer des Technologie-Start-ups Kerngedanke, das Inhaltemacher*innen mit KI-Technologie hilft, bestehende Zielgruppen besser zu erreichen und Neue zu erschließen. Von 2013 bis 2018 baute er die Digitale Produktentwicklung im Bayerischen Rundfunk auf: Er zeichnete sich verantwortlich für das Software-Innovationslabor “Digitale Garage”, die hundertköpfige Abteilung Softwareentwicklung und Plattformen und hatte den Vorsitz des BR Digital Board. Seine Teams waren u.a. verantwortlich für BR24, die BR Mediathek, BR.de und die ARD Audiothek.

Die Mentoren

Michael Praetorius, NOEO GmbH, Publizist und Medienberater

Michael Praetorius arbeitet als Digitalstratege bei der AKOM360 (Publicis Media) und ist Geschäftsführer des Content Management System Herstellers NOEO. Zu seinen Spezialgebieten gehören digitale Medienkonzepte und die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. Zu seinen Auftraggebern gehören Verlage, Fernseh- und Radiosender, Videospielepublisher, Agenturen und Behörden. An der Bayerischen Akademie für Werbung war Michael Praetorius bis 2016 Fachbeirat für Digital Media Management und Lehrgangsleiter für Digitalmarketing. Zudem ist Michael Praetorius langjähriger TV- und Hörfunkjournalist. Bei Antenne Bayern leitete Michael Praetorius die Online- und New Business-Abteilung und war als Chef vom Dienst und Sprecher in den Nachrichten zu hören.

Nikolaus von der Decken, Leiter der Burda Journalistenschule

Seit 1.6.2012 – Leiter der Burda Journalistenschule

Ab 01/2009 – Direktor Corporate Communications und Konzernsprecher

06/2001 – 12/2008 Leiter Presse-Kommunikation und Unternehmenssprecher

12/1999 – Unternehmenssprecher und stellv. Leiter Kommunikation Hubert Burda Media

3/1996- 11/1999 – Pressesprecher DF1

5/1994- 2/1996 – Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der KirchGruppe