Event

Mit 3D-Visualisierungen Medizin begreifbar machen

„Mit 3D-Visualisierungen Medizin begreifbar machen – Anwendungsbeispiele aus der Chirurgie, Medizintechnik und Patientenaufklärung“ lautet der Titel des Branchentreffs, der am 24. Juli 2019 in München stattfindet. Das Event wird vom Forum MedTech Pharma e.V. und der CAT PRODUCTION GmbH veranstaltet und vom MedienNetzwerk Bayern unterstützt.

Wie lassen sich Anwendungen in der Medizin durch 3D-Visualisierungen sowohl für Patienten als auch für Kunden veranschaulichen? Technisch denkbar ist dabei vieles: Von hochauflösenden Bildern und 3D-Animationen über Patienten- und Ärztevideos bis hin zu VR-Experiences. Und auch die Einsatzfelder im Umfeld der Medizin sind vielfältig, zum Beispiel:

  • Pharmaindustrie: Präzise Darstellung der Wirkungsweise von Medikamenten
  • Medizintechnik: Demonstration von Knieorthesen und ihrem Einfluss auf den Bewegungsapparat
  • Ärzte und Chirurgen: Erstellen von Patientenvideos zu Krankheitsbildern oder Eingriffen

Beim Branchentreff „Mit 3D-Visualisierungen Medizin begreifbar machen“ diskutieren Experten neben Anwendungsbeispielen auch technische Fragen: Wie entsteht eine korrekte animierbare 3D-Anatomie? Wie komme ich mit 3D-Daten vom Bild zur Animation und vielleicht sogar zur VR-Anwendung?

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Blöcke: Neben Impulsvorträgen geben interaktive Sessions im Barcamp-Format die Möglichkeit, sich einzubringen und aktiv mitzudiskutieren. In der Pause haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Trainingssimulator und VR-Brillen zu testen.

Wann und wo?

Mittwoch, den 24. Juli 2019, 13:00 – 17:30 Uhr

MedienNetzwerk Bayern, Rosenheimer Straße 145e, 81671 München

 

Zur Anmeldung

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.