DLD 2018 Header
DLD18

Mehr Highlight geht kaum

„Reconquer“ lautet das Motto der DLD-Conference 2017 in München: Beim Treffen der digitalen Elite vom 20. bis zum 22. Januar dreht sich in diesem Jahr alles darum, wie man im Angesicht der neuen Welten und Realitäten die Kontrolle über sein Business wieder zurückerobern kann.

In diesem Jahr solle es etwas Nachdenklicher zugehen, erklärt Steffi Czerny, DLD-Gründerin und -Geschäftsführerin. Am Motto erkennt man, dass die Euphorie um neue Technikentwicklungen etwas in den Hintergrund tritt. Stattdessen stellt man sich mehr die Frage, wie man den Fortschritt sinnvoll und nachhaltig gestalten kann.

“Reconquer is DLD’s call to action and our theme for 2018! In our technology-driven world, at the edge of a new era of machine learning – biotechnology, IoT and robots, let us courageously face new realities. Let’s join forces and actively take control of our business, lives and society. We need to reconquer trust, values and optimism.“ (DLD Website)

Die vom Medienkonzern Burda organisierte DLD-Konferenz versucht, Technologiebranche, Politik und Kultur zusammenzubringen. Auch bei der diesjährigen Auflage treffen auf der Veranstaltung neben Vertretern der Digitalindustrie auch Wissenschaftler, Politiker und Künstler aufeinander. Mehr als 150 Speaker werden beim diesjährigen DLD auf der Bühne stehen.

Mehr Informationen zum DLD finden Sie unter www.dld-conference.com. Es gibt ein begrenztes Kontingent für junge Kreative, Studenten und NGOs. Für die kostenfreien Tickets kann man sich auf der Website des DLD bewerben.

🙌 Only two weeks left until #DLD18 Apply here: http://dld-conference.com/DLD18

Posted by DLD Conference on Freitag, 5. Januar 2018