Media Date

Media Date II: Mediennutzung im Auto der Zukunft

Bei unserem zweiten Media Date sind wir zu Gast bei Google Germany in München. Thematisch treffen dieses Mal die Medienbranche und die Automobilbranche aufeinander. Denn das Automobil der Zukunft eröffnet den Medienmachern völlig neue Möglichkeiten. 

Mit Marc Ritter (EMEA Automotive Partnerships, Google) und Sven Rühlicke (Geschäftsleiter digital bei Antenne Bayern) diskutieren wir über die neuen Bedürfnisse der Kunden im Auto und wie diese von Medienunternehmen erfüllt werden können.

Wann? 9. November 2017, 19:00 Uhr

Wo? Google Germany, Erika-Mann-Straße 33, 80636 München

Eventbrite - Media Date - Mediennutzung im Auto der Zukunft

Die Experten:

Marc Ritter

Marc Ritter ist seit über 20 Jahren Internet- und Medienprofi. Er veröffentlichte 1994 den ersten Online-Auftritt der Süddeutschen Zeitung, ohne dass der Verlag es überhaupt wusste.

Anschließend war er im Marketing- und Business Development-Bereich bei Microsoft MSN und Yahoo! tätig. Marc gründete und leitete das Haus der Gegenwart, ein Architekturprojekt, das von Microsoft, BMW, Siemens und der Stadt München unterstützt und von Bill Gates eröffnet wurde.

Nach Gründung und Verkauf eines Start-ups war er mehrere Jahre als Leiter in einer Strategieberatung tätig, bis er ein Sabbatical für acht Belletristik- und Sachbücher beging.
Seit Sommer 2013 ist Marc Ritter bei Google tätig.

 

Sven Rühlicke

ist seit Januar CDO (Geschäftsleiter Digital) bei ANTENNE BAYERN. Parallel ist er seit 2014 Geschäftsführer bei SpotCom, der Vermarktungstochter von ANTENNE BAYERN, und dort für das Digitalgeschäft verantwortlich. Der Diplom-Betriebswirt (FH) aus Fulda arbeitete zuvor bei Erdinger Weißbräu als Leiter Sponsoring & Event, ehe er als Leiter Sales & Consulting zu SpotCom wechselte.

Über das Media Date

In monatlich stattfindenden abendlichen Netzwerk-Veranstaltungen bringt das MedienNetzwerk die Medienbranche mit jeweils einer anderen Branche zusammen.

Im ersten Teil sprechen Medienprofis und Experten der jeweiligen Branchen über innovative, digitale und branchenübergreifende Themen. Beim anschließenden Get together kann das Gehörte bei Snacks und Getränken vertieft und weiterdiskutiert werden.

Das war das erste Media Date

In unserem Eventspace erklärten Dirk von Gehlen und Gunnar Jans, was die Medienbranche von der Sportartikelbranche lernen kann.