Medientage München 2017

Immersive Media Area & Day

Für das MedienNetzwerk Bayern dreht sich auf den MEDIENTAGEN MÜNCHEN vom 24. bis zum 26. Oktober 2017 alles rund um immersive Medien. Auf der Immersive Media Area im Messebereich der MEDIENTAGE geben führende VR, AR und 360°-Anbieter Einblick in ihre Produkte. Am 25. Oktober zeigen Experten auf dem Immersive Media Day, was die neuen Technologien und Devices für Virtual und Augmented Reality für Unternehmen und Medienhäuser bedeuten.

Von Mixed Reality Brille über VR-Playstations bis hin zur HoloLens – laufend bereichern neue Technologien und Endgeräte den Markt der Virtual und Augmented Reality sowie der 360°-Medien. In Form von Videos, Simulationen oder Games finden aktuell immer mehr VR- und 360-Inhalte den Weg in den Massenmarkt.

Auf der Immersive Media Area präsentieren die führenden Technologieanbieter ihre neuesten Devices. MEDIENTAGE-Besucher können sie dort direkt ausprobieren und in virtuelle Welten eintauchen. Sie haben die Möglichkeit, neue Medienformate zu testen und direkt mit ihren Schöpfern ins Gespräch zu kommen.

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr auf den MEDIENTAGEN MÜNCHEN, 24. bis 26. Oktober 2017.

In der Immersive Media Area gibt es VR und AR zum ausprobieren und anfassen. Foto: MEDIENTAGE MÜNCHEN

Immersive Media Day – die Konferenz zu VR, AR und 360°

Am Mittwoch, 25. Oktober, ab 10:00 Uhr widmet sich der Immersive Media Day im Rahmen der Immersive Media Area aktuellen Fragestellungen rund um das Thema Mixed Reality.

Welche Möglichkeiten und Chancen bieten die neuen Technologien und Devices unternehmensintern oder für neue Medienangebote und Journalismus?  Welche Learnings gibt es bereits und welche Tools bieten sich heute an, um VR-, AR- und 360°-Inhalte auch mit geringeren Budgets umzusetzen?

Beim Immersive Media Day bieten führende Experten und Strategen aus unterschiedlichen Medienbranchen ein Update zu aktuellen Trends und Strategien und zeigen ihre Geschäftsmodelle und Produktinnovationen.

Zum Programm