Suche

Menü

Branchen

Stipendium: Coding Bootcamp für Journalisten

Nicht jeder Journalist muss programmieren können – zu verstehen, wie Coding funktioniert oder sogar selbst kleine Projekte umzusetzen, ist jedoch für Digitaljournalisten sehr hilfreich.

Deshalb veranstalten die katholische Journalistenschule ifp, das Media Lab Bayern und die MDG von April bis November 2017 ein Coding Bootcamp. Dort vermitteln Dozenten aus der Branche die Grundlagen von HTML, CSS und Javascript und helfen den Teilnehmern, erste eigene Webprojekte für das Tagesgeschäft zu programmieren.

Stipendium des MedienNetzwerks Bayern

Die Plätze im Coding Bootcamp sind bereits ausgebucht. Aber: Für freie Journalisten bietet das MedienNetzwerk ein Vollstipendium.

Bewerbungsschluss ist am 20. Februar 2017.

Alle Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier.

Programm

Neben vier intensiven Workshop-Wochenenden werden einige Teile des Camps im Selbststudium erarbeitet.

Die Wochenend-Module gestalten sich folgendermaßen:

Modul 1: 7. bis 9. April 2017 – „Hello World“
Inhalte: Einstieg ins Coden: Kommandozeile, Github, Netzstruktur, HTML, CSS, SQL, Einführung WordPress
Dozent: Michael Haas, Datenjournalist und Programmierer @haasmic
Webprojekt: Caroline von Eichhorn @linsch
Abendgespräch mit Vanessa Wormer @remrow

Modul 2: 14. bis 16. Juli 2017
Inhalte: Grundlagen der Programmierung mit Java Script, JQuery, Grundlagen Webdesign
Dozent: Felix Ebert, Software-Entwickler @femeb
Webprojekt: Mike Miler
Abendgespräch: Birgit Pottler-Calabria, MDG,  „Täglich fünf Minuten. Aber wann? Oder: Was hat Coden mit Vokabel lernen und Klavier spielen gemeinsam? Zeitmanagement und Selbstorganisation auf dem Weg zum Coder“

Modul 3: 13. bis 15. Oktober 2017
Inhalte: Datenvisualisierung (D3 – Data Driven Documents und Leaflet)
Dozent: Steffen Kühne, BR-Data @stekhn
Webprojekt: Caroline von Eichhorn @linsch
Abendgespräch mit Simon Wimmer, NZZ, zum Thema „Interaction Design“

Modul 4: 24. bis 26. November 2017
Inhalte: Exkursion ins Zentrum für virtuelle Realität und Visualisierung am Leibniz-Rechenzentrum mit Prof. Dieter Kranzlmüller, Web-Projekt fertigstellen
Webprojekt: Caroline von Eichhorn @linsch
Abendgespräch zum Thema Maschinen-Learning (und Big Data) geplant