Suche

Menü

Branchen

Das eBook-Camp: Knowhow, Ideen und Strategien

Wie steht es eigentlich um das digitale Publizieren? Wo liegen die Trends, wo aktuelle Hürden? Am 18. Februar 2017 trifft sich die Branche im Münchner WERK1 beim eBook-Camp und spürt diesen Fragen nach.

Alle zwei Jahre versammeln sich dort Vertreter aus der Verlagsbranche, Buchhandlungen und der Kreativindustrie, um Ideen und Strategien vorzustellen, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Die Teilnehmer bestimmen, was gefällt

Das Prozedere? Typisch Camp: Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, unterschiedliche Sessions wahrzunehmen. Diese werden erst am Morgen des eBook-Camps vorgestellt.  Interessierte Teilnehmer entscheiden sich direkt vor Ort, woran sie teilnehmen möchten.

Auch die Gestaltung der Sessions bleibt Speakern und Teilnehmern überlassen. Ob Vortrag, Präsentation oder Diskussion – das gestaltet sich ganz nach dem Geschmack der Themengeber.

Welche Schwerpunkte auf dem eBook-Camp 2015 diskutiert wurden, können Sie hier nachlesen.

Die Veranstalter

Das eBookCamp findet in jährlichem Wechsel in München und Hamburg statt. Veranstalter des eBook-Camps sind die IG Digital und der Landesverband Bayern des Börsenvereins des deutschen Buchhandels. Partner sind das MedienNetzwerk Bayern, das WERK 1, readbox, tolino media, der Deutsche E-Book Award und die Direttissima Conference.